Preisvergleich

Familienurlaub in Saalbach

Ihr Familienhotel in Saalbach Hinterglemm

Wohlfühlen im Johanneshof

Wir, das Geschwisterpaar Barbara und Hannes Riedlsperger, betreiben seit 2012 den Johanneshof in Saalbach Hinterglemm.

Kolganov-Kugel & Tesla Antenne im Johanneshof

Wir haben das Glück, an einem wunderschönen Platz, mitten in den österreichischen Alpen zu leben. Bei uns in Saalbach Hinterglemm ist die Natur in Takt und uns ist sehr wohl bewusst, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, dort leben zu können. An einem Ort, wo man Wasser unbedenklich aus dem Gebirgsbach trinken kann.
Generell lieben wir die Natur. Sie zu beobachten, macht vor allem Barbara Spaß. Sie beschäftigt sich seit Jahren mit den Naturwissenschaften und zugleich auch mit Physik, Homöopathie und Bewusstseins- sowie Regulations-Methoden des menschlichen Körpers. Die Arbeit im Johanneshof und der Kontakt mit vielen Menschen aus verschiedenen Nationen unterschiedlichster Mentalität liefert uns immer wieder neuen Input und Denkanstöße, die aktuellen Entwicklungen der Gesellschaft zu hinterfragen.

Aufgrund der aktuellen Debatte über die Einführung des 5G-Netzes, haben wir uns entschieden, den Johanneshof sowie die Apartmenthäuser Bergerhäusl und Stefanie mit der sogenannten Tesla Antenne und Kolganov-Kugel auszustatten.

Unabhängig davon, ob es irgendwann offiziell erwiesen sein wird, ob sämtliche Senderstrahlen unserer Gesundheit schaden, möchten wir zumindest in den Gebäuden, in denen wir leben und arbeiten, uns die Errungenschaften der großen Physiker wie Nikolei Tesla, Wilhelm Reich, Kolganov, Albert Einstein, Erwin Schrödinger, Nils Bohr usw. zu Nutze machen.

Funktion der Tesla Antenne

Sämtliche Störfelder harmonisieren... 

Erdstrahlen, der Einfluss von Sendeanlagen aller Art, der Wechselstrom im häuslichen Kabelnetz und die Störfelder der Elektrogeräte tragen nicht unbedingt zu einer gesunden Umgebung bei. Vieles spricht dafür, dass Elektrosmog und Erdstrahlen für eine ganze Reihe von Erkrankungen verantwortlich sind. Die Tesla Antenne oder auch Sedona Antenne genannt, verfügt über einen technischen Schwingkreis und ist in der Lage Störfelder zu entzerren, so dass die schädlichen Frequenzen dem menschlichen Körper nicht mehr schaden können.

Der Nachweis für diese entstörende Wirkung ist durch mehrere Verfahren messbar:

  • Durch die Dunkelfeldmikroskopie wurde festgestellt, dass sich die Eiweißringe im Blut normalisieren und damit der Sauerstoffgehalt im Blut zunimmt.
  • Radiästhesisten überzeugten sich von der störfreien Umgebung im Einflussbereich des Entstörgerätes.
  • Durch das Prognos-Mess-System, ein Messverfahren der Meridian-Endpunkte, wurde die wissenschaftliche Quantifizierung der Energieinhalte in der entstörten Wohnumgebung bewiesen.
  • Eine Aufhebung aller Störstrahlungen durch Beschleunigen der Partikelstrahlung mit Hilfe von Neutrinos leistet bisher nur die Tesla Antenne.

Kolganov-Kugel(n) im Johanneshof

Elektrische Felder oder Skalarwellen durchdringen jedes Material. Abfangen lassen sich diese Wellen kaum, man kann sie jedoch so beschleunigen, sodass der pathologische Körpereffekt ausbleibt.
Der gesamte Körper einschließlich seiner Micro Struktur besteht aus kristallinen Strukturen. Durch die Kolganovkugeln koppeln die (beschleunigenden antreibenden) diamagnetischen Kräfte kristalliner Strukturen mit der Teslatechnik der offenen Schwingkreise und neutralisieren Elektrosmog und Strahlen aus Erdverwerfungen (Curry- und Hartmanngitter bzw. krebserzeugenden linksdrehenden Wasseradern).

Linksdrehende Felder, die beispielweise durch Elektrosmog erzeugt werden, zerstören unsere DNA und Bindegewebsstrukturen und verändern unsere Zellwasserinformation zum Kranken oder Entropischen hin. Die Kolganovkugeln erzeugen rechtsdrehende Torsionsfelder aus pathologisch linksdrehenden. Nur rechtsdrehende Torsionsfelder, sog. Phononen können gesunde Materie erzeugen.

Da die Kolganov-Kugeln durch die hier ebenfalls implementierte kristalline „Reich-Technik“ auch bewusstseinsverändernde und das Bewusstsein fördernde Maßnahmen erzeugen können, sind Krankheitsverbesserungen und ein messbarer Energieaufbau über mitochondriale Strukturen möglich.
Kolganov Kugeln werden aufgrund ihrer insgesamt negentropischen und damit heilenden Wirkung über den elektromagnetischen Schutz hinaus mit erstaunlichen Geschäftserfolgen in Verbindung gebracht. Dabei können Produkte, die über die Fisch- oder Tierzucht erzeugt werden, zur Verbesserung der Gesundheit beitragen. In Russland werden Kolganov-Kugeln auch in Krankenhäusern und vielen öffentlichen Einrichtungen sowie in Autos, Lastwagen und Wohnungen erfolgreich eingesetzt.
Typische Zeichen eines Heileffektes ist das Auftreten von Negentropie (3. Hauptsatz der Thermodynamik, Volkamer 2016). Dies äußert sich nach Wiederherstellung der ursprünglichen Ordnung eines Systems, messbar durch Temperaturminderung, wie der Kolganov Stern dies anschaulich erzeugen kann.

Ihr Wohlfühlhotel im Glemmtal

Familienurlaub

Winterpreise